Analyse
WestLB senkt Eon von 'Buy' auf 'Hold'

Die WestLB hat die Einschätzung für die Aktien von Eon nach dem Einstieg von Enel bei Endesa von "Buy" auf "Hold" abgestuft. Das Kursziel sei von 122,00 auf 105,00 Euro gesenkt worden, schrieben die Analysten in einer Studie vom Mittwoch.

dpa-afx FRANKFURT. Die WestLB hat die Einschätzung für die Aktien von Eon nach dem Einstieg von Enel bei Endesa von "Buy" auf "Hold" abgestuft. Das Kursziel sei von 122,00 auf 105,00 Euro gesenkt worden, schrieben die Analysten in einer Studie vom Mittwoch. Die Enel-Beteiligung sei ein Schlag für E.ONs Ambitionen, die Mehrheit an den spanischen Versorger zu erwerben.

Nach dem Einstieg des italienischen Konkurrenten sitze Eon in der Falle, hieß es weiter. Mit Enel als neuer Endesa-Mehrheitseigner sei es unwahrscheinlich, dass die Stimmrechtsbeschränkung auf der Hauptversammlung am 20. März aufgehoben werde. Zudem könne Eon das aktuelle Gebot von 38,75 Euro je Aktie nicht anheben.

Nach Ansicht der Analysten könnten auch die Spekulationen um die taktische Ausrichtung von Eon zunehmen. So sei nicht ausgeschlossen, dass Eon auch an einem Minderheitsanteil an Endesa interessiert sei. Die Aussagen des Unternehmens zu diesem Thema seien nicht eindeutig. Als weitere Option könne Eon auch nach anderen Übernahmekandidaten Ausschau halten. Die in Frage kommenden Unternehmen könnten aber nur zum Preis einer erheblichen Wertvernichtung für Eon-Aktionäre erworben werden.

Die Stimmung für die Eon-Aktien könne nur verbessert werden, wenn Eon die Bieterschlacht beende und statt dessen die Ausschüttungen für die Anteilseigner erhöhe. Dies sei zum derzeitigen Zeitpunkt aber eher unwahrscheinlich.

Mit der Einstufung "Hold" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index in einer Schwankungsbreite von plus/minus zehn Prozent entwickeln wird./c

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%