Analyse
WestLB senkt Epcos auf 'Neutral'

Die WestLB hat die Aktie des Herstellers passiver elektronischer Bauelemente Epcos nach Quartalszahlen von "Add" auf "Hold" gesenkt. Außerdem senkte Analyst Karsten Iltgen das Kursziel für den TecDax -Titel von 12,8 auf 12,4 Euro, wie er am Donnerstag mitteilte.

dpa-afx FRANKFURT. Die WestLB hat die Aktie des Herstellers passiver elektronischer Bauelemente Epcos nach Quartalszahlen von "Add" auf "Hold" gesenkt. Außerdem senkte Analyst Karsten Iltgen das Kursziel für den TecDax -Titel von 12,8 auf 12,4 Euro, wie er am Donnerstag mitteilte. Am Vortag hatte die Epcos AG Ergebnisse des ersten Geschäftsquartal 2005/06 (Ende Dezember) vorgelegt.

"Trotz der Abgabe des Geschäfts mit Tantal-Kondensatoren schreibt der Bereich Kondensatoren und Induktivitäten weiter Verluste - das war für uns eine herbe Enttäuschung", schrieb der WestLB-Analyst. "Auch wenn die Piezo-Aktuatoren weiter sehr vielversprechende Produkte sind, glauben wir nicht, dass sie den Aktienpreis weiter beflügeln werden, solange hier Verluste anfallen."

Die WestLB senkte ihre Schätzungen leicht. Für das laufende Geschäftsjahr 2005/06 (Ende September) rechnet der Analyst aktuell mit Umsätzen von 1,267 Mrd. Euro bei 0,18 Euro Gewinn je Aktie. Im nächsten Geschäftsjahr werde der Umsatz wohl auf 1,348 Mrd. Euro steigen und das Ergebnis auf 0,61 Euro je Aktie hochschnellen.

Mit der Einstufung "Neutral" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie der Epcos AG in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index in einer Schwankungsbreite von plus/minus zehn Prozent entwickeln wird.

Analysierendes Institut WestLB Panmure.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%