Analyse
WestLB senkt Kursziel für RWE auf 85 (90) Euro

Die WestLB hat das Kursziel für die Aktien von RWE von 90,00 auf 85,00 Euro gesenkt und die Einschätzung der Titel mit "Add" bestätigt.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die WestLB hat das Kursziel für die Aktien von RWE von 90,00 auf 85,00 Euro gesenkt und die Einschätzung der Titel mit "Add" bestätigt. Das neue Kursziel resultiere aus der Einschätzung, dass der Energieversorger mit einer Wahrscheinlichkeit von etwa 25 Prozent von einem anderen Unternehmen aufgekauft werden könnte, schrieb Analyst Marc Koebernick in einer Studie vom Freitag. Sollte RWE nicht übernommen werden, betrage der faire Wert der Aktien 80,00 Euro. Wenig wahrscheinlich sei, dass RWE in den nächsten zwölf Monaten bis zur Amtsübernahme des neuen Vorstandsvorsitzenden selber große Übernahmen tätige oder eine Fusion eingehe, hieß es.

Die Titel des Energiekonzerns seien derzeit ein sicherer Hafen, schrieb der WestLB-Analyst weiter. Die Geschäftszahlen für 2006 hätten nicht enttäuscht und der Ausblick für 2008 sei "sehr konservativ" ausgefallen. Nach der starken Korrektur in den letzten Tagen wiesen die Titel nur noch ein überaus geringes Abwärtsrisiko auf. Auch die Aussicht auf einen Rückkauf von bis zu zehn Prozent des ausstehenden Aktienkapitals und die für April angekündigte Verdopplung der Dividende auf 3,50 Euro sprächen gegen einen deutlichen Kursrückgang der RWE-Titel, so der Experte.

Mit der Einstufung "Add" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index um zehn bis 20 Prozent besser entwickeln wird.

Analysierendes Institut WestLB.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%