Analyse
WestLB senkt Salzgitter auf „Reduce“

DÜSseldorf (dpa-AFX Broker) - Die WestLB hat die Aktie von Salzgitter nach vorläufigen Zahlen von "Neutral" auf "Reduce" abgestuft und das Kursziel bei 46,00 (aktueller Kurs: 45,47) Euro angesetzt.

DÜSseldorf (dpa-AFX Broker) - Die WestLB hat die Aktie von Salzgitter nach vorläufigen Zahlen von "Neutral" auf "Reduce" abgestuft und das Kursziel bei 46,00 (aktueller Kurs: 45,47) Euro angesetzt. Der Vorsteuergewinn des Stahl- und Röhrenherstellers zeige, dass das breite Produktportfolio den Stahlkonzern nicht vollständig vor den Folgen der sich verschlechternden konjunkturellen Rahmenbedingungen im vierten Quartal geschützt habe, schrieb Analyst Ralf Dörper in einer Studie vom Donnerstag.

Der Ausblick sei düster und deute auf eine deutliche Verschlechterung im ersten Quartal hin. Salzgitter müsse zumindest im ersten Halbjahr mit Verlusten rechnen. Dörper senkte seine Gewinnschätzungen deutlich. Der Konzern rechne damit, dass alle Sparten Gewinneinbußen verzeichneten; die stabilsten Ergebnisse dürfte es im Geschäftsbereich "Röhren" geben. Der Konsens rechne damit, dass sich der Vorsteuergewinn in 2009 nahezu halbiert. Für 2009 rechnet Analyst Dörper mit einem Gewinn von 5,02 Euro und für das darauf folgende Jahr 2010 dann mit 11,81 Euro je Anteilsschein.

Mit der Einstufung "Reduce" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index um zwischen 0 und minus zehn Prozent schlechter entwickeln wird.

Analysierendes Institut WestLB.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%