Analyse
WestLB senkt Siemens-Ziel von 110 auf 87 Euro

Die WestLB hat das Kursziel für die Siemens-Aktie von 110 auf 87 Euro gesenkt, die "Buy"-Empfehlung aber bestätigt. Analyst Adrian Hopkinson verwies in einer Studie vom Dienstag auf die vom Management angekündigten Belastungen von 900 Mill. Euro aus Großprojekten.

dpa-afx LONDON. Die WestLB hat das Kursziel für die Siemens-Aktie von 110 auf 87 Euro gesenkt, die "Buy"-Empfehlung aber bestätigt. Analyst Adrian Hopkinson verwies in einer Studie vom Dienstag auf die vom Management angekündigten Belastungen von 900 Mill. Euro aus Großprojekten. Die erhöhte Transparenz habe zwar einen heftigen Kursrutsch verursacht, sie dürfte die Performance von Siemens künftig aber radikal verbessern. Der Aktienmarkt habe zwar das Gefühl, dass die Information über die Belastungen viel früher hätte vorliegen müssen. Allerdings hätten die neuen Manager der betroffenen Sparte erst Ende Januar mit ihrer Arbeit begonnen.

Allerdings geht Hopkinson mit Blick auf die Ziele für 2010 davon aus, dass der jüngsten Gewinnwarnung noch eine weitere folgen wird. Die Ziele seien wegen des schwachen Dollar und des wackeligen internationalen Umfelds zu optimistisch und nicht zu erreichen. Nur drei Bereiche dürften nach Einschätzung des Analysten ihre Margenziele 2009 erreichen, mindestens vier Sparten dürften einen Gewinnrückgang aufgrund des steigenden Preisdrucks erleben.

Mit der Einstufung "Buy" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index um mehr als 20 Prozent besser entwickeln wird.

Analysierendes Institut WestLB.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%