Analyse: WestLB senkt ZFS von 'Add' auf 'Hold'

Analyse
WestLB senkt ZFS von 'Add' auf 'Hold'

Die WestLB hat Zurich Financial Services (ZFS) nach der starken Kursentwicklung von "Add" auf "Hold" gesenkt. Die Jahreszahlen seien sehr gut ausgefallen, daher werde das Kursziel von 270 auf 330 Schweizer Franken angehoben, hieß es in einer Studie vom Freitag.

dpa-afx LONDON. Die WestLB hat Zurich Financial Services (ZFS) nach der starken Kursentwicklung von "Add" auf "Hold" gesenkt. Die Jahreszahlen seien sehr gut ausgefallen, daher werde das Kursziel von 270 auf 330 Schweizer Franken angehoben, hieß es in einer Studie vom Freitag. Die Schätzung für die Schaden-Kostenquote 2006 liege verglichen mit 2005 um 2,8 Prozent niedriger bei 98 Prozent.

Seit 2005 sei die Aktie um 67 Prozent gestiegen und habe damit die Konkurrenz um 24 Prozent hinter sich gelassen. Die unterdurchschnittliche Bewertung der Aktie sei jetzt wohl endgültig beendet. Dennoch würden die Gewinnschätzungen je Aktie auf Grund höherer Erwartungen für den Lebensversicherungsbereich um fünf Prozent auf 32,77 Franken angehoben. Für 2007 würden nach bislang 29,80 Franken nun 30,13 Franken je Aktie erwartet.

Mit der Einstufung "Hold" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index in einer Schwankungsbreite von plus/minus zehn Prozent entwickeln wird.

Analysierendes Institut WestLB Panmure.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%