Analyse
WestLB senkt Ziel für Commerzbank von 32 auf 29 Euro

Die WestLB hat das Kursziel für die Aktien der Commerzbank wegen Änderungen im Bewertungsmodell von 32 auf 29 Euro gesenkt. Dabei verwies WestLB-Analyst Ralf Breuer auf die Gewinnprognose der Bank für 2008.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die WestLB hat das Kursziel für die Aktien der Commerzbank wegen Änderungen im Bewertungsmodell von 32 auf 29 Euro gesenkt. Dabei verwies WestLB-Analyst Ralf Breuer auf die Gewinnprognose der Bank für 2008. "Ein Ergebnis je Aktie für 2008 auf Vorjahresniveau erscheint uns nicht als übermäßig vorsichtig", schrieb er in einer Studie am Montag und bestätigte das Papier zugleich mit "Buy".

Breuer nahm zudem zu einem Bericht im "Handelsblatt" (Montagausgabe) Stellung, in dem es hieß, dass die Bundesregierung Kreisen zufolge den Postbank-Verkauf noch in diesem Jahr wünscht und die Commerzbank als Käufer bevorzugt. Er schrieb: Mit der Übernahme der teils staatlichen Postbank durch die Commerzbank würde die zweitgrößte börsennotierte Bankengruppe nach der Deutschen Bank entstehen. "Natürlich muss das Management der Commerzbank wegen der Größe und des Umfangs der Postbank auf die Verkaufskonzessionen schauen", und werde sie voraussichtlich nicht zu jedem Preis kaufen, so der Experte weiter.

Mit Blick auf die Bilanzen der zwei Banken meinte er, dass beide in der vergangenen Woche "solide Zahlen" geliefert hätten. "Während wir die Postbank aber durchaus als klare Übernahmegeschichte ansehen, sieht die Fusion für die Commerzbank deutlich verzwickter aus", schränkte der WestLB-Analyst ein.

Mit der Einstufung "Buy" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index um mehr als 20 Prozent besser entwickeln wird.

Analysierendes Institut WestLB.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%