Aktien
Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 08.09.2004

Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 08.09.2004

dpa-afx FRANKFURT. Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 08.09.2004

SAP AG

London - Die Experten von Merrill Lynch haben ihre Kaufempfehlung für die Aktie von SAP bestätigt und das Kursziel von 150 € unangetastet gelassen. Die "Buy"-Einstufung wurde mit den ersten Indikationen für ein positives drittes Quartal begründet. In einer am Montag in London vorgelegten Studie wurden die jüngsten Kursrückschläge zudem als "gute Einstiegsgelegenheit" interpretiert.

Alcatel

London - JP Morgan hat die Aktie des französischen Telekomausrüsters Alcatel von "Underweight" auf "Neutral" heraufgestuft und den Schritt mit der erreichten Bewertung begründet. Alcatel sei in letzter Zeit bei der Wertentwicklung sowohl hinter den Konkurrenten als auch hinter der Marktentwicklung zurückgeblieben und ein entsprechend attraktiveres Niveau erreicht, hieß es in einer am Mittwoch in London vorgelegten Studie. Es habe aber kaum nenneswerte Gründe für diese Entwicklung gegeben. Das erwartete Umsatzwachstum werde den Kurs zudem in nächster Zeit unterstützen.

Commerzbank

London - Trotz eines erfolgreichen ersten Halbjahres sieht die Citigroup Smith Barney den deutschen Bankensektor weiter mit Problemen behaftet. "Insgesamt bleibt unser Blick auf die Banken negativ", heißt es in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie. Die Commerzbank kam dabei besser weg als die HVB-Gruppe : "Wir begünstigen die Commerzbank zum gegenwärtigen Zeitpunkt", schrieben die Analysten. Die Aussichten, dass Investoren zu dem Wert zurückkehrten, seien etwas besser. Die Analysten hoben dem entsprechend die Bewertung für die Commerzbank von "Sell" auf "Hold/Speculative" und das Kursziel von 13,00 auf 14,25 €.

Oracle

NEW York - Die Analysten von Piper Jaffray haben ihre Einstufung für die Aktien von Oracle von "Outperform" auf "Marketperform" gesenkt. Neben der anhaltenden Unsicherheit über Bemühungen des US-Softwarekonzerns den Konkurrenten Peoplesoft zu übernehmen, verwiesen die Analysten in einer Analyse vom Mittwoch auch auf die Sorge vor sinkenden Wachstumserwartungen. /sk

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%