Aktien
Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 09.06.2005

Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 09.06.2005

dpa-afx FRANKFURT. Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 09.06.2005

Deutsche Bank AG

London - JP Morgan hat das Kursziel für die Aktien der Deutschen Bank von 83 auf 80 Euro gesenkt. Die Kursverluste bei Aktien von Investmentbanken wegen der Sorgen um Einbußen im Geschäft mit Rententiteln seien übertrieben, hieß es in einer Studie vom Donnerstag. Allerdings habe sich das Umfeld verschlechtert und deshalb werde auch die Gewinnprognose gesenkt.

Deutsche Lufthansa

MÜNchen - Die Münchner HVB hat die Lufthansa-Aktie nach Verkehrszahlen für den Monat Mai mit "Neutral" bestätigt und das Kursziel auf 10,90 Euro belassen. Der moderate Kapazitätsaufbau im Mai passe in das nachfrageorientierte Kapazitätsmanagement von Lufthansa, schrieb Analyst Uwe Weinreich in der am Donnerstag veröffentlichten Kurzstudie.

Eon AG

London - Die Analysten der Deutschen Bank haben das Kursziel für Eon AG von 75,50 auf 80,00 Euro erhöht. Seine Einstufung mit "Buy" behielt Analyst Richard Smith in einer Studie am Donnerstag unverändert. Er zeigte sich zuversichtlich, dass die Energiebranche im Falle eines Regierungswechsels profitieren würde.

MAN AG

Stockholm - ABN Amro hat die Aktien des Maschinenbauers und Nutzfahrzeugherstellers MAN von "Add" auf "Hold" herabgestuft. Die starke operative Entwicklung und die Trennung von nicht zum Kerngeschäft zählenden Bereichen hätten zu einer sehr guten Entwicklung der Aktie geführt, hieß es in einer am Mittwoch in Stockholm veröffentlichten Studie. Zudem sei weiter eine erfolgreiche Restrukturierung zu erwarten, aber dies sei alles bereits in dem Kurs eingepreist. Als Kursziel gaben die Analysten 36,00 Euro vor.

Merck Kgaa

Frankfurt - Equinet hat die Aktie der Darmstädter Merck Kgaa nach positiven Meldungen über Studienergebnisse für das Krebsmedikament Erbitux zur Behandlung von Hals- und Nackentumoren mit "Accumulate" bestätigt. Das Kursziel beließ Analyst Martin Possienke in der am Donnerstag veröffentlichten Kurzeinschätzung auf 65 Euro. Der Merck-Partner Imclone Systems hatte am Vortag gemeldet, dass Erbitux in einer Phase III-Studie zusammen mit einer Strahlenbehandlung bei Hals- und Nackentumoren eine signifikante Wirkung gezeigt habe.

Porsche AG

Paris - Die Analysten der Société Générale (Socgen) haben das Kursziel der Porsche-Aktie von 620 auf 675 Euro angehoben. "Exzellente Mai-Verkäufe in den USA und sehr gute April-Verkäufe in Europa sowie der wieder erstarkende Dollar weisen auf eine deutliche Verbesserung beim Gewinn hin", schrieb Analyst Eric-Alain Michelis in einer Studie am Donnerstag. Er bekräftigte seine Kaufempfehlung für die Porsche-Aktie.

Schering AG

MÜNchen - Die Münchner Privatbank Merck Finch & Co hat die Aktien der Berliner Schering AG nach einem Beteiligungsverkauf mit "Buy" bestätigt. Das Unternehmen hatte am Morgen den 25-prozentigen Beteiligungsverkauf an der Medac Gmbh für einen zweistelligen Millionen-Euro-Betrag mitgeteilt. Analyst Carsten Kunold erwartet durch den Verkauf einen Buchgewinn in Höhe von zehn Mill. Euro, hieß es in der am Donnerstag veröffentlichten Kurzeinschätzung.

Siemens AG

London - Goldman Sachs hat Siemens-Aktien nach der Abgabe der verlustträchtigen Handysparte an die taiwanische Benq mit "Outperform" bestätigt. Der Aktienkurs habe zuletzt unter der ungeklärten Zukunft der Handysparte gelitten, hieß es in einer Studie vom Donnerstag. Durch die Eliminierung der Verluste dürfte die Bewertung jeder Siemens-Aktie um 1,50 Euro erhöht werden. Zugleich hoben die Analysten die Schätzungen für den Gewinn je Aktie (EPS) im kommenden Geschäftsjahr um 6,4 Prozent von 4,49 auf 4,78 Euro. Im laufenden Jahr geht Goldman Sachs unverändert von einem EPS von 3,45 Euro aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%