Aktien
Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 25.11.2004

Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 25.11.2004:

dpa-afx FRANKFURT. Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 25.11.2004:

AIR France - KLM

London - Nach der Vorlage von Halbjahreszahlen hat die Deutsche Bank die Aktie der französisch-niederländischen Fluggesellschaft Air France-KLM von "Buy" auf "Hold" herabgestuft. Die Ergebnisse seien etwas besser als von ihnen erwartet ausgefallen, berichteten die Analysten in einer am Mittwoch in London vorgelegten Studie. Die bisherige Bewertung sei jedoch nicht länger gerechtfertigt, weil die Aktie kurz unter dem Kursziel stehe.

Bayer AG

Berlin - Die Analysten der Bankgesellschaft Berlin haben die Aktie von Bayer nach Vorlage von Zahlen mit "Accumulate" bestätigt. Der Zwischenbericht sei besser ausgefallen als erwartet, hieß es in einer Analyse vom Donnerstag zur Begründung. Das Kursziel setzten sie auf 25 Euro.

Bayer AG

Mainz - Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat Bayer nach den überraschend positiven Geschäftszahlen mit der Einstufung "Outperformer" bestätigt. Das Kursziel liegt bei 28 Euro. Die Bilanz des dritten Quartals habe sowohl die Markterwartung als auch die eigenen, optimistischeren Schätzungen übertroffen, schrieb Analystin Silke Stegemann in einer am Donnerstag veröffentlichten Studie. Das Ergebnis gründe vor allem auf Preis- und Mengensteigerungen in den Industriesegmenten.

Bayer AG

London - Die Analysten von Merrill Lynch (ML) haben die Aktie der Bayer AG nach der Vorlage von Quartalszahlen mit "Neutral" bestätigt. Die Zahlen seien von der guten Margenentwicklung im Pharmageschäft angetrieben worden - die Gründe dafür seien jedoch unklar geblieben, hieß es in einer am Donnerstag in London unterbreiteten Studie. So habe das Ebit die ML-Prognose klar übertroffen.

Hypovereinsbank

London - Morgan Stanley hat die Aktie der Hypovereinsbank AG von "Equal Weight" auf "Underweight" gesenkt. "Zu hoch geflogen", titelten die Analysten eine am Donnerstag veröffentlichte Studie. Die Erträge der Bank sollten zwar ansteigen, der Markt sei allerdings zu optimistisch.

Henkel Kgaa

Mainz - Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat die Empfehlung für die Henkel-Aktie von "Marketperformer" auf "Outperformer" angehoben. Das Unternehmen sei der Favorit im Geschäft mit Kosmetika, schrieb Analystin Silke Stegemann in einer am Donnerstag veröffentlichten Studie. Henkel sei mittlerweile auch auf dem amerikanischen Markt gut positioniert. Das Kursziel liegt bei 78 Euro.

Karstadt-Quelle AG

London - Merrill Lynch hat die Ertragsprognosen für Karstadt-Quelle angesichts der enttäuschenden Quartalsergebnisse gesenkt. Die Schätzung für den Gewinn vor Steuern und Abschreibungen (Ebta) wurde für 2005 von 110 auf 0 Mill. Euro gesenkt, hieß es in einer Studie vom Donnerstag. Die Analysten steigerten die Prognose für 2006 hingegen von 120 auf 235 Mill. Euro. Die Einstufung "Sell" wurde unverändert beibehalten.

Rheinmetall AG

München - Merck Finck & Co. hat die Aktie von Rheinmetall angesichts der angekündigten Beteiligungsveränderungen zum Kauf empfohlen. Es werde wohl Druck auf den Aktienkurs geben bis Freitagabend - in der kommenden Woche sollte der Kurs aber wieder steigen, hieß es in einer am Donnerstag veröffentlichten Studie. Die viel versprechende Prognose des Unternehmens für das operative Geschäft werde durch geplanten Transaktionen noch verbessert. /sb

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%