Aktien
Anhaltende Aufwärtstendenz der Industrie erwartet

Das Bankhaus Hsbc Trinkaus & Burkhardt erwartet eine Fortsetzung der Aufwärtstendenz bei der deutschen Industrieproduktion. Dafür spreche der robuste Auftragseingang im dritten Quartal, schreiben die Volkswirte des Bankhauses in einer am Montag veröffentlichten Studie.

dpa-afx FRANKFURT. Das Bankhaus Hsbc Trinkaus & Burkhardt erwartet eine Fortsetzung der Aufwärtstendenz bei der deutschen Industrieproduktion. Dafür spreche der robuste Auftragseingang im dritten Quartal, schreiben die Volkswirte des Bankhauses in einer am Montag veröffentlichten Studie. Ein Zuwachs der Industrieproduktion von 2,4 Prozent im Gesamtjahr sei realistisch.

Die positive Industrieproduktion im September habe sich nahtlos in die zuletzt günstigen Fundamentaldaten und verbesserten Stimmungsindikatoren der Unternehmen eingereiht, heißt es in der Studie. Die Industrieproduktion war im September um 1,2 Prozent zum Vormonat gestiegen. Sie übertraf damit die Erwartungen der von AFX befragten Volkswirte, die einen Anstieg von 1,0 Prozent erwartet hatten.

Die Voraussetzungen seien günstig, dass die gesamtwirtschaftliche Aktivität im dritten Quartal um 0,4 Prozent zulegt haben dürfte, heißt es in der Studie. Die Schnellschätzung zum deutschen BIP wird am 15. November veröffentlicht. Sollte der deutsche Handelsbilanzüberschuss im September über 15 Mrd. Euro liegen, sei sogar ein noch höheres Wachstum möglich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%