Anleger haben sich „in Stellung“ gebracht

Aktien
Anleger haben sich „in Stellung“ gebracht

Die Anleger haben sich laut Sentix "in Stellung" gebracht und nun müsse der Markt liefern.

dpa-afx LIMBURG. Die Anleger haben sich laut Sentix "in Stellung" gebracht und nun müsse der Markt liefern. Allerdings seien die erhöhten Investitionsgrade eine leichte Bürde, da im Falle eines Scheiterns das Positionsrisiko höher sei als noch vor vier Wochen, schrieb Analyst Manfred Hübner in einer aktuellen Studie des Analysehauses. Er rechne allerdings mit einer "Auflösung zur Oberseite". Wie anhaltend und stark die Bewegung ausfalle, dürfte davon abhängen, wie schnell die Investoren in eine Überinvestierung geraten, erklärte Hübner. In der ersten Welle könnte es für den Dax durchaus bis auf 6 750 Punkte nach oben gehen.

Die mittelfristige Stimmung behaupte sich weiterhin rekordverdächtig gut, erklärte Hübner. Sentix notiere weiter ein sehr robustes 6-Monats-Sentiment. Das unterstreiche die positive Wahrnehmung der Investoren. Dagegen schwanke das kurzfristige weiter mit dem Markt, was wiederum darauf hindeute, dass der ein oder andere Marktteilnehmer "etwas kalte Füße bekommen hat".

Insgesamt hätten Anleger verstärkt Positionen aufgebaut. Hierbei fielen zwei Dinge auf, fuhr Hübner fort: So fielen die Positionsanpassungen bei den institutionellen Anlegern unter die Rubrik "Reduzierung der Benchmark-Risiken". Auf der anderen Seite verweigerten sich die Bären nach wie vor hartnäckig einer Anpassung, resümierte Hübner. Daher hätten sich die Short-Quoten auch nur relativ wenig verändert.

Sentix wertet seit 2001 wöchentlich Umfrageergebnisse zur Markteinschätzung unter privaten und institutionellen Investoren im Internet aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%