Aktien
AUA-Aktie fällt nach Verkaufsempfehlung auf neues Jahrestief

Die Aktie der österreichischen Fluggesellschaft Austria Airlines (AUA) hat am Mittwoch nach einer Verkaufsempfehlung der Erste Bank ihre jüngste Korrektur fortgesetzt und neue Jahrestiefs markiert.

dpa-afx/apa WIEN. Die Aktie der österreichischen Fluggesellschaft Austria Airlines (AUA) hat am Mittwoch nach einer Verkaufsempfehlung der Erste Bank ihre jüngste Korrektur fortgesetzt und neue Jahrestiefs markiert. Bis 15.00 Uhr fiel die Airline-Aktie um 4,90 Prozent auf 6,56 Euro und markierte damit den tiefsten Stand seit Januar 2004. Der Wiener ATX sank zugleich um 0,39 prozent auf 2 549,18 Punkte.

Seit Jahresbeginn hat die Aktie damit bereits rund 32 Prozent verloren. Aktienhändler stellen sich nun auf weitere Verluste der AUA-Aktie ein. Vor allem seit der Gewinnwarnung der Airline im April ging es für die Aktie nach unten. Nachdem bereits BA-CA und RCB ihr Kursziel und ihre Einschätzung revidiert haben, hat am Mittwoch auch die Erste Bank ihre Empfehlung für die Aktie von "Hold" auf "Reduce/High Risk" reduziert. Die RCB bewertet die AUA derzeit mit "underweight", die Einschätzung der BA-CA lautet "Hold".

Trotz der jüngsten Kursverluste sei die Aktie im Branchenvergleich weiterhin nicht günstig bewertet, begründet die Erste Bank am Mittwoch ihre Verkaufsempfehlung. Auch die Margen dürften angesichts der scharfen Wettbewerbssituation unter Druck bleiben, schreibt die Bank. Das Institut hat sein AUA-Kursziel von acht auf 6 Euro revidiert und die Ergebnisprognose für 2005 von minus 0,25 auf minus 1,26 Euro je Aktie gesenkt.

Auch Wiener Aktienhändlern zufolge ist ein Ende der Kurstalfahrt vorerst nicht in Sicht. "Nach der Gewinnwarnung gibt es derzeit keine Perspektive für einen Anleger", gab sich ein Händler skeptisch.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%