Ausgabepreis am obersten Ende
ICBC-Börsengang sprengt alle Rekorde

Die chinesischen Bank ICBC hat Kreisen zufolge den Ausgabepreis für ihren Börsengang an der Spitze der angepeilten Spanne festgesetzt und nimmt damit 19 Mrd. US-Dollar ein. Somit ist dies die bislang größte Platzierung der Welt.

HB HONGKONG. Das Pekinger Institut habe die Aktien zum Stückpreis von 3,07 Hongkong-Dollar verkauft, sagte eine mit dem Börsengang vertraute Person am Freitag. Die Preisspanne für die 35,39 Milliarden Anteilsscheine hatte bei 2,56 bis 3,07 Hongkong-Dollar gelegen. Die Zeichnungsfrist für institutionelle Investoren in den USA endete am Mittwoch, in Hongkong am Donnerstag. Der Gang der Industrial and Commercial Bank of China (ICBC) aufs Börsenparkett ist für den 27. Oktober in Schanghai und Hongkong geplant.

Aus mit dem Börsengang vertrauten Kreisen verlautete, dass die Nachfrage nach den ICBC-Papieren enorm gewesen sei. Institutionelle Anleger hätten Aktien im Wert von bis zu 330 Milliarden Dollar gezeichnet. Dies sei 35 Mal mehr als erwartet, hieß es aus Bankenkreisen. Das Interesse der Kleinanleger sei ebenfalls riesig gewesen. Hier seien Aktien im Wert von 54,3 Milliarden Dollar bestellt worden, was einer 78-fachen Überzeichnung entspreche. Das Maximalvolumen für die ausländischen Privatanleger beläuft sich früheren Berichten zufolge nur auf knapp 700 Millionen US-Dollar.

Bereits am Mittwochabend hatte sich das Volumen der von internationalen Investoren abgegebenen Gebote auf 219 Milliarden US-Dollar belaufen, hatten offizielle chinesischer Medien bereits am Donnerstag berichtet. Für internationale Großinvestoren sind früheren Berichten zufolge bis zu rund 13,2 Milliarden US-Dollar des Börsengangs reserviert.

Die Münchner Allianz hat Anfang des Jahres für etwa eine Milliarde Dollar 2,5 Prozent an der ICBC gekauft; dieser Anteil dürfte nach dem Börsengang deutlich mehr Wert sein.

Seite 1:

ICBC-Börsengang sprengt alle Rekorde

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%