Aktien
Autowerte unter Dax-Favoriten - Euro, Öl und Analysten

Autowerte haben am Dienstag weiter zu den Favoriten am deutschen Aktienmarkt gezählt. Während der Dax bis 14.10 Uhr 0,28 Prozent auf 4 599,78 Zähler zulegte, verteuerten sich BMW-Aktien um 0,99 Prozent auf 36,75 Euro.

dpa-afx FRANKFURT. Autowerte haben am Dienstag weiter zu den Favoriten am deutschen Aktienmarkt gezählt. Während der Dax bis 14.10 Uhr 0,28 Prozent auf 4 599,78 Zähler zulegte, verteuerten sich BMW-Aktien um 0,99 Prozent auf 36,75 Euro. Volkswagen legten 1,07 Prozent auf 37,64 Euro zu, Daimler-Chrysler gewannen 0,97 Prozent auf 34,26 Euro.

Händler verwiesen auf den anhaltend schwachen Euro als Hauptantriebsfeder. Positiv wirke auch die Sektorstudie von Goldman Sachs vom Vortag nach, hieß es am Markt. Die Investmentbank hatte auch wegen der jüngsten Schwäche des Euro die Gewinnschätzungen für deutsche Autohersteller angehoben. Zusätzliche Unterstützung komme zudem von der leichten Entspannung an Ölmärkten.

Goldman Sachs zufolge ist die künftige Profitabilität der deutschen Autobauer weiterhin stark abhängig vom Euro-Dollar-Kurs - und kleinste Änderungen hätten große Auswirkungen auf das Ergebnis, hieß es weiter. Die vorhergehenden Schätzungen basierten auf einem Dollar-Kurs von 1,30 Dollar je Euro, in den jetzigen Prognosen würden 1,20 Dollar zugrunde gelegt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%