Aktien
Autowerte unter Druck - Acea-Zahlen, Ölpreis, Gewinnmitnahmen

Deutsche Autowerte sind am Dienstag angesichts neuer Höchststände beim Rohölpreis erheblich unter Druck geraten. Experten verwiesen auch darauf, dass die Acea-Zulassungszahlen für Westeuropa am Mittwoch schwach erwartet werden.

dpa-afx FRANKFURT. Deutsche Autowerte sind am Dienstag angesichts neuer Höchststände beim Rohölpreis erheblich unter Druck geraten. Experten verwiesen auch darauf, dass die Acea-Zulassungszahlen für Westeuropa am Mittwoch schwach erwartet werden.

Händlern zufolge litten Daimler-Chrysler zusätzlich unter Gewinnmitnahmen. Die Aktie notierte bis 11.40 Uhr mit einem Minus von 2,33 Prozent bei 33,53 Euro. BMW verloren 2,28 Prozent auf 33,45 Euro, während Volkswagen 1,10 Prozent auf 33,27 Euro nachgaben. Der Dax sackte zeitgleich um 1,44 Prozent auf 3 960,04 Punkte ab.Der Preis für ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im November war in London zu Handelsbeginn bis auf 51,40 Dollar gestiegen.

Analyst Wolfgang Albrecht von der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) verwies zudem auf die schwachen Zulassungszahlen in Deutschland vom Vortag. Außerdem rechnet er damit, dass auch die von dem europäischen Herstellerverband Acea erwarteten Zahlen für die PKW-Neuzulassungen im September einen nachlassenden Absatz ausweisen werden. Auf den Kursen lasteten seiner Ansicht nach auch Meldungen über rückläufige Investitionen von Volkswagen und mögliche Werksschließungen bei Opel.

Den besonders hohen Kursverlust bei Daimler-Chrysler brachte Albrecht in Zusammenhang mit dem deutlichen Zugewinn der Aktie am Vortag. Der Hinweis auf Rückstellungen für die Rückrufaktionen bei der japanischen LKW-Tochter Fuso habe der Aktie am Montag zu einem Plus verholfen, da auf diese Weise Planungssicherheit entstanden sei.

Die Porsche-Aktie verlor mit 1,18 Prozent auf 520,80 Euro unterdurchschnittlich, was teilweise durch eine Heraufstufung der CSFB zu begründet werde, sagte Albrecht weiter. Außerdem sei in den nächsten Tagen mit einem positiven Nachrichtenfluss zu rechnen, da die Testfahrten für den neuen Boxster begonnen hätten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%