Aktien
Autowerte von Acea-Zahlen vorbörslich kaum bewegt; VW im Blick

Die Aktien der im Dax notierten Autobauer dürften mit Ausnahme von VW am Mittwoch nahezu unverändert in den Handel starten.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktien der im Dax notierten Autobauer dürften mit Ausnahme von VW am Mittwoch nahezu unverändert in den Handel starten. Im vorbörslichen Handel bei Lang & Schwarz wurden Volkswagen zwischen 40,85 und 41,05 Euro gehandelt, nachdem sie am Vortag 2,10 Prozent auf 40,85 Euro gewonnen hatten. BMW wurden zwischen 38,43 und 38,68 Euro gehandelt, nachdem sie am Vortag 1,36 Prozent auf 38,47 Euro verloren hatten. Daimler-Chrysler hatten am Dienstag 0,65 Prozent auf 33,69 Euro verloren und kosteten am Morgen zwischen 33,61 und 33,91 Euro.

"Die Zahlen der Acea stellen nichts Neues dar, nachdem wir die einzelnen Werte schon vor wenigen Tagen gesehen haben", betonte ein Aktienhändler einer Frankfurter Großbank. "Es ist allenfalls stimmungsbeeinflussend", sagte er unter Hinweis auf das erneut erreichte Rekordhoch, das der Branchenverband Acea den Autobauern für Europa attestierte. In der Vorwoche hatten einzelne Automobilhersteller und der Branchenverband VDA ihre Neuzulassungszahlen für den Juni vorgelegt.

"Die Kursgewinne bei VW wurden am Dienstag von Spekulationen um ein umfassendes Sanierungsprogramm begünstigt", sagte Helaba-Händler Christian Schmidt. Nach den Vorkommnissen der letzten Zeit gehe man davon aus, dass die Position der Gewerkschaften geschwächt wurde und es damit einfacher werden wird, Sparmaßnahmen durchzusetzten. Im Tagesverlauf wird das Präsidium des Aufsichtsrats über das Angebot von Personalvorstand Peter Hartz entscheiden, der in der Vorwoche seinen Rücktritt angeboten hatte. Zudem hatte der Konzern am Vorabend für Juni ein Absatzplus von 10,6 Prozent auf 489 500 Fahrzeuge vorgelegt. Bei der Marke VW betrug das Plus 9,8 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%