Autozulieferer
Conti will mit neuer Anleihe Schulden tilgen

Noch ist das Dax-Comeback nicht vollzogen, doch Reifenhersteller Continental plant bereits die erstmalige Ausgabe einer Dollar-Anleihe. Eine halbe Milliarde Dollar soll dabei für das Unternehmen rumkommen. Mindestens.
  • 2

HamburgDax-Aufsteiger Continental will erstmals mit einer Dollar-Anleihe frisches Geld für die Umschuldung einsammeln. Beabsichtigt sei, eine Anleihe über mindestens eine halbe Milliarde Dollar mit einer Laufzeit von voraussichtlich sieben Jahren zu begeben, teilte der Autozulieferer und Reifenhersteller am Montag mit. Das endgültige Emissionsvolumen und die Anleihebedingungen sollten in den nächste Tagen festgelegt werden. Die Anleihe solle institutionellen Investoren im In- und Ausland angeboten werden.

„Unsere zusätzlichen Investitionen in den USA haben uns veranlasst, erstmals eine Anleihe in US-Dollar zu emittieren“, erläuterte Finanzvorstand Wolfgang Schäfer. Mit dem Geld wolle das Unternehmen einen Teil eines im April 2014 fälligen syndizierten Kredits vorzeitig zurückzahlen.

Conti hatte bereits vor zwei Jahren vier Euro-Anleihen mit unterschiedlichen Laufzeiten über insgesamt drei Milliarden Euro ausgegeben und damit einen wesentlichen Teil seiner syndizierten Kredite zurückgezahlt und die Rückzahlung gestreckt. Zur Jahresmitte 2012 belief sich der Schuldenstand, der noch aus der Übernahme der Siemens-Autoelektroniktochter VDO stammt, auf knapp 6,9 Milliarden Euro.

Conti steigt am 24. September wieder in die erste Börsenliga auf. Für das hannoversche Unternehmen ist es der zweite Wiederaufstieg in den Dax seit 2003.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Autozulieferer: Conti will mit neuer Anleihe Schulden tilgen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Ganz genau, die die Kapitalerhöhung der Schaeffler Gruppe war sehr positiver Einfluss fuer Conti

  • Nicht zu unterschätzen, der positive Einfluss der Schaeffler. Wer hätte gedacht dass die Übernahmeschlacht so ein Happy End mit sich bringt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%