Aktien
Bankgesellschaft Berlin bestätigt Lufthansa mit 'Accumulate'

Die Analysten der Bankgesellschaft Berlin haben die Aktie der Lufthansa mit "Accumulate" bestätigt. Als Grund nannten die Experten in einer Studie am Dienstag die "hervorragenden Verkehrszahlen" der Fluggesellschaft für September.

dpa-afx BERLIN. Die Analysten der Bankgesellschaft Berlin haben die Aktie der Lufthansa mit "Accumulate" bestätigt. Als Grund nannten die Experten in einer Studie am Dienstag die "hervorragenden Verkehrszahlen" der Fluggesellschaft für September.

"Wie in den vergangenen Monaten wurde ein überdurchschnittliches Passagier-Wachstum in den Regionen Asien/Pazifik (+21,5 Prozent), dem Nahen Osten und Afrika (+15,3 Prozent) sowie in Europa (+16,4 Prozent) erzielt", hoben die Analysten hervor. "Das Wachstum lag über dem der größten europäischen Airline Air France-KLM KLM.ASX > , die lediglich über einen Anstieg von 4,4 Prozent bei den Passagierzahlen berichtete."

Der Sitzladefaktor liege in den Regionen Asien - trotz stärkerer Kapazitätserweiterung - sowie in Nord- und Südamerika jeweils über 80 Prozent, heißt es in der Studie. LH Cargo habe einen leicht über August liegenden Anstieg der Frachtmenge von 14,3 Prozent verzeichnet. "Insgesamt konnte die Lufthansa also für September erneut hervorragende Verkehrszahlen veröffentlichen", schrieben die Experten. Als Kursziel nannten sie 10,5 Euro. Mit der Einstufung "Accumulate" geht die Bankgesellschaft Berlin von einer besseren Kursentwicklung als der Sektor aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%