Aktien
Barclays hebt Henkel auf „Overweight“ und Ziel auf 53 Euro

Die britische Investmentbank Barclays hat die Vorzüge von Henkel von "Equal Weight" auf "Overweight" und das Kursziel von 41,00 auf 53,00 (Kurs: 46,780) Euro angehoben.

dpa-afx LONDON. Die britische Investmentbank Barclays hat die Vorzüge von Henkel von "Equal Weight" auf "Overweight" und das Kursziel von 41,00 auf 53,00 (Kurs: 46,780) Euro angehoben. Sie habe ihre Ergebnisprognosen für die Jahre 2010 bis 2012 um zwölf bis 14 Prozent angehoben, schrieb Analystin Susanne Seibel in einer Studie vom Freitag. Henkel habe mittlerweile mehr zu bieten als in den Jahren von 2008 bis 2010, in denen das Wachstum vor allem von Sparmaßnahmen und einer allgemeinen Erholung geprägt sei.

Nach der Restrukturierung seien die Sparten des Konzerns mit ihren jeweiligen Wettbewerbern vergleichbar. Besonders bei den Margen sei nach der Restrukturierung noch Luft nach oben. Zudem helfe auch die starke Marktposition im Geschäft mit Klebstoffen. Hinzu kämen mögliche Übernahmeaktivitäten vor allem im Konsumgüterbereich. Das laufende Jahr sollte somit nicht nur ein Jahr der Erholung für Henkel sein, sondern eine Phase von attraktivem und weniger schwankungsanfälligem Wachstum einläuten.

Entsprechend der Einstufung "Overweight" rechnen die Analysten von Barclays Capital damit, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten im Vergleich zu den anderen Titeln im beobachteten Sektor überdurchschnittlich entwickeln wird.

Analysierendes Institut Barclays Capital.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%