Aktien
Basf übertrifft Prognosen - 'Imposante Erlösdynamik' - Helabatrust

Das Zahlenwerk von Basf ist nach Einschätzung von Helabatrust "insgesamt freundlich zu werten. Gewinn vor Steuern und Zinsen (Ebit) und Erlöse lagen über den Prognosen", hieß es in einer Studie vom Donnerstag. Analyst Dennis Nacken bestätigte den Titel mit "Kaufen".

dpa-afx FRANKFURT. Das Zahlenwerk von Basf ist nach Einschätzung von Helabatrust "insgesamt freundlich zu werten. Gewinn vor Steuern und Zinsen (Ebit) und Erlöse lagen über den Prognosen", hieß es in einer Studie vom Donnerstag. Analyst Dennis Nacken bestätigte den Titel mit "Kaufen".

Das aktuelle Kursminus erklärte der Experte mit Gewinnmitnahmen nach der zuletzt überdurchschnittlichen Kursentwicklung des Papiers. Der Quartalsbericht zeige eine "imposante Erlösdynamik". Einzig die Margenrückgänge in den Bereichen Kunststoffe und Veredelungsprodukte sowie die unverändert geringe Profitabilität in der Feinchemie hinterlasse einen Wermutstropfen.

Bei der Einstufung "Kaufen" rechnet die Helabatrust auf Sicht der nächsten drei bis sechs Monate mit einem Kurspotenzial von mindestens fünf bis zehn Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%