Aktien
Bayer etwas fester - Quartalsbilanz und Ausblick überzeugen

Bayer-Aktien haben nach einem knapp behaupteten Auftakt am Dienstagmorgen etwas fester tendiert. Der Kurs stieg nach Zahlen um 0,61 Prozent auf 26,45 Euro, während der Dax bis 10.00 Uhr um 0,23 Prozent auf 4 302,09 Punkte anzog.

dpa-afx FRANKFURT. Bayer-Aktien haben nach einem knapp behaupteten Auftakt am Dienstagmorgen etwas fester tendiert. Der Kurs stieg nach Zahlen um 0,61 Prozent auf 26,45 Euro, während der Dax bis 10.00 Uhr um 0,23 Prozent auf 4 302,09 Punkte anzog.

Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) bestätigte nach dem vollständigen Quartalsbericht des Chemie- und Pharmakonzerns die Aktien mit "Outperformer". Dem Konzern sei mit dem optimistischeren Ausblick für das Gesundheitsgeschäft nach der Vorlage überraschend positiv ausgefallener erster Kennzahlen Ende April "eine weitere positive Überraschung" gelungen, sagte Chemie-Analystin Silke Stegemann. Bayer scheine mit der Reorganisation des Konzerns tatsächlich der ersehnte Befreiungsschlag gelungen zu sein.

Auch die HVB bestätigte ihre bisherige Empfehlung "Buy". Der Gesamteindruck des Quartalsberichts sei "sehr gut", sagte Analyst Andreas Heine. Nach guten Resultaten im ersten Quartal habe sich der Konzern für alle drei Teilkonzerne (Gesundheit, Polymere und Hochleistungskunststoffe sowie Pflanzenschutz) zuversichtlich gezeigt. Sie seien auf gutem Wege, die Margenziele für 2006 zu erreichen.

Die Anhebung der Jahresprognose für das Gesundheitsgeschäft komme "nicht ganz unerwartet", sagte Helaba-Analyst Dennis Nacken. Das Pharmageschäft habe sich im ersten Quartal "sehr ordentlich" entwickelt, sagte Nacken. Bayer habe sich frühzeitig mit Kostensenkungen auf die Generikakonkurrenz beim Breitbandantibiotikum Cipro eingestellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%