Aktien
Bayer nach Johnson & Johnson-Kooperation weiter 'Outperform' - HVB

MÜNchen (dpa-AFX Broker) - Die Hypovereinsbank (HVB) hat die Aktien des Pharma- und Chemiekonzern Bayer nach einer angekündigten Zusammenarbeit mit dem US-Konzern Johnson & Johnson mit "Outperform" bestätigt.

MÜNchen (dpa-AFX Broker) - Die Hypovereinsbank (HVB) hat die Aktien des Pharma- und Chemiekonzern Bayer nach einer angekündigten Zusammenarbeit mit dem US-Konzern Johnson & Johnson mit "Outperform" bestätigt. Die angekündigte Zusammenarbeit beim Thrombose-Medikament "Faktor Xa" mit dem Mitbewerber werde dem Kurs der Bayer-Aktie Auftrieb verleihen, hieß es am Mittwoch in einer Analyse. Das Kursziel ließen die Analysten allerdings unverändert bei 34 Euro.

Das Medikament sei eines der beiden Hoffnungsträger des Konzerns, schreiben die Experten. Zudem sei es mit einem zu erwartenden jährlichen Umsatzpotential das größte Projekt, dass Bayer derzeit verfolge. Mit Johnson & Johnson werde Bayer künftig mit "einem guten Partner zusammenarbeiten". Der US-Konzern habe mehrfach seine Kompetenz bei der Markteinführung von Medikamenten bewiesen.

Entsprechend der Einstufung "Outperform" erwartet die HVB in den kommenden sechs Monaten eine Kursentwicklung der Aktie, die um mehr als fünf Prozentpunkte über der Index-Prognose der Bank liegt.

Analysierendes Institut Hypovereinsbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%