Aktien
Bayer vorbörslich fester - 'Positiver Ausblick' - Händler

Bayer-Aktien haben am Dienstag nach Vorlage von Zahlen vorbörslich zugelegt. Bei Lang & Schwarz wurde die Aktie in einer Spanne von 26,55 bis 26,70 Euro gehandelt, nachdem sie am Vortag bei 26,23 Euro geschlossen hatte.

dpa-afx FRANKFURT. Bayer-Aktien haben am Dienstag nach Vorlage von Zahlen vorbörslich zugelegt. Bei Lang & Schwarz wurde die Aktie in einer Spanne von 26,55 bis 26,70 Euro gehandelt, nachdem sie am Vortag bei 26,23 Euro geschlossen hatte.

Der Chemie- und Pharmakonzern hat sich trotz Dollar-Schwäche und Ölpreishöhenflug für das laufende Geschäftsjahr optimistisch gezeigt. Bei deutlich steigendem Umsatz solle das Ergebnis vor Zinsen, Steuern (Ebit) und nach Sondereinflüssen überproportional zulegen, kündigte der Konzern am Dienstag in Leverkusen bei Vorlage der Bilanz für 2004 an.

Ein Händler verwies vor allem auf den guten Ausblick von Bayer für 2005. Die Aktie könnte aus der Spanne von 25,80 bis 26,60 Euro nach oben ausbrechen. Ein anderer Börsianer äußerte sich ähnlich: "Der Ausblick war nicht schlecht und sollte dem Bayer-Kurs helfen."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%