Aktien
Bear Stearns hält Apollo Group weiterhin für attraktiv bewertet

Die Analysten von Bear Stearns halten die Aktie des Hochschulbetreibers Apollo Group Inc. weiterhin für attraktiv bewertet. In einer am Donnerstag vorgelegten Analyse hoben sie ihre Prognose für den Gewinn pro Aktie (EPS) im Geschäftsjahr 2005 von 2,35 auf 2,43 $ an. Das Unternehmen selbst hatte den Anlegern am Mittwoch nach Börsenschluss 2,40 $ in Aussicht gestellt.

dpa-afx NEW YORK. Die Analysten von Bear Stearns halten die Aktie des Hochschulbetreibers Apollo Group Inc. weiterhin für attraktiv bewertet. In einer am Donnerstag vorgelegten Analyse hoben sie ihre Prognose für den Gewinn pro Aktie (EPS) im Geschäftsjahr 2005 von 2,35 auf 2,43 $ an. Das Unternehmen selbst hatte den Anlegern am Mittwoch nach Börsenschluss 2,40 $ in Aussicht gestellt.

"Weitere Prognoseerhöhungen um 0,05 bis 0,10 $ sind möglich", schrieb Analystin Jennifer Childe. Für das Kalenderjahr 2005 rechnet sie mit einem EPS von 2,44 bis 2,57 $, was im Vorjahresvergleich einem Gewinnwachstum von 30 % gleichkommt. Das Wachstum der Online-Einschreibungen sei überraschend hoch und werde sich im Gesamtjahr auf mindestens 40 % belaufen. Die Anlageempfehlung "Outperform" und das Kursziel von 96 $ wurden bestätigt.

Mit der Einstufung "Outperform" sagt Childe der Aktie für die kommenden zwölf Monate eine im Vergleich zu anderen von ihr betreuten Werten überdurchschnittliche Kursentwicklung voraus. Zur Apollo Group gehören neben der University of Phoenix das Institute for Professional Development, das College for Financial Planning und die Western International University.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%