Aktien
Bear Stearns hebt Intel-Kursziel auf 30 Dollar - Weiter 'Outperform'

Nach Gesprächen mit Intel-Kunden hat die US-Investmentbank Bear Stearns ihr Kursziel für die Intel-Aktie von 29 auf 30 Dollar angehoben. Die Analysten bestätigten in einer Studie vom Montag den Chipwert auf "Outperform".

dpa-afx NEW YORK. Nach Gesprächen mit Intel-Kunden hat die US-Investmentbank Bear Stearns ihr Kursziel für die Intel-Aktie von 29 auf 30 Dollar angehoben. Die Analysten bestätigten in einer Studie vom Montag den Chipwert auf "Outperform".

Die Experten hoben zudem die Prognose für das zweite Quartal an, weil sich der PC-Markt am oberen Ende der Erwartungen entwickele. Die Analysten schraubten die Umsatzprognose von 8,9 auf neun Mrd. Dollar nach oben. Die Gewinnerwartung je Aktie weiteten sie von 27 auf 29 Cent je Papier aus.

Mit der Einstufung "Outperform" sagt Bear Stearns der Aktie für die kommenden zwölf Monate eine im Vergleich zu anderen von den Analysten betreuten Werten überdurchschnittliche Kursentwicklung voraus.

Analysierendes Institut Bear Stearns.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%