Aktien
Bear Stearns startet Sears mit 'Outperform' und Ziel 169 Dollar

Bear Stearns hat die Aktien des US-amerikanischen Einzelhandelskonzern Sears Holdings in einer Ersteinstufung mit "Outperform" bewertet.

dpa-afx NEW YORK. Bear Stearns hat die Aktien des US-amerikanischen Einzelhandelskonzern Sears Holdings in einer Ersteinstufung mit "Outperform" bewertet. Das Vermögensportfolio sowie der starke Barmittelzufluss (Cashflow) machten die Aktie zu einem faszinierenden Investment, schrieb Analystin Christine Augustine in einer am Donnerstag veröffentlichten Studie. Das Kursziel für Ende 2005 gab sie mit 169 Dollar an.

Für den aus der Fusion von Sears Roebuck mit Kmart entstandenen Einzelhändler, der sich den Herausforderungen durch den Zusammenschluss sowie einem schwierigen Marktumfeld stellen muss, legte die Analystin ein wahrscheinliches Szenario fest: Dieses bestehe aus Kostensenkungen, einen erhöhten Cashflow durch ein Absenken der Investitionen sowie mögliche Verkäufe von Vermögenswerten.

Mit der Einstufung "Outperform" sagt Bear Stearns der Aktie für die kommenden zwölf Monaten eine im Vergleich zu anderen von den Analysten betreuten Werten überdurchschnittliche Kursentwicklung voraus.

Analysierendes Institut Bear Stearns.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%