Aktien
Beru knapp behauptet - Gewinn bricht im 2. Quartal ein

Beru-Aktien haben am Donnerstag nach Vorlage von Zahlen an Wert verloren. Das Papier des Autozulieferers sank um 11.10 Uhr um 0,44 Prozent auf 68,50 Euro, während der MDax um 0,19 Prozent auf 5 234,28 Punkte nachgab.

dpa-afx FRANKFURT. Beru-Aktien haben am Donnerstag nach Vorlage von Zahlen an Wert verloren. Das Papier des Autozulieferers sank um 11.10 Uhr um 0,44 Prozent auf 68,50 Euro, während der MDax um 0,19 Prozent auf 5 234,28 Punkte nachgab.

"Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) und Umsatz für das erste Halbjahr lagen leicht unter unseren Erwartungen", berichtete Analyst Rolf Woller. Der Experte bestätigte den Titel auf "Neutral" bei einem Kursziel von 67,50 Euro. Die Sonderkosten in Höhe von 4,2 Mill. Euro nannte er eine "negative Überraschung".

Nach Einschätzung von SES Research waren die Zahlen "operativ vollkommen in line". Das Papier wurde mit "Marketperformer" bestätigt. Die Bankgesellschaft Berlin bekräftigte angesichts des bevorstehenden Übernahmeangebots von Borgwarner die Empfehlung "Hold" mit einem Kursziel von 67,50 Euro.

Ein Aktienhändler verwies zudem auf den "zurückhaltenden Ausblick" von Beru. Das Branchenumfeld sehen die Ludwigsburger weiterhin schwierig: Die Autokonjunktur habe weltweit an Dynamik verloren, besonders in Deutschland sei der Markt äußerst angespannt.

Der US-Autozulieferer Borgwarner bietet den Beru-Aktionären 67,50 Euro je Aktie in bar. Das Unternehmen will Beru als eigenständigen Bereich in der Gruppe weiterführen. Borgwarner hatte sich zuvor mit den Großaktionären Carlyle und der Familie Birkel über den Kauf von etwa 63 Prozent der Anteile geeinigt. Dieses Paket kostet insgesamt 372 Mill. Euro. Die Kartellbehörden müssen der Transaktion noch zustimmen. Borgwarner will sich die 63 Prozent an Beru im Januar 2005 einverleiben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%