Billiges Essen in Krisenzeiten gefragt
McDonald's trotzt der Flaute

Wenn es der Wirtschaft schlecht geht, ernähren sich auch die Amerikaner schlechter - das beweist der Höhenflug der McDonald's-Aktie. Allein in den vergangenen zwei Wochen legte der Kurs um 15 Prozent zu, auch dank der guten Quartalszahlen, die der Konzern Anfang Dezember vorlegte.

STUTTGART. "McDonald's ist bisher gegen den wirtschaftlichen Abschwung weitgehend immun", sagt Analyst David Morris von der Verbraucherforschungsfirma Mintel. Analysten und Kolumnisten sprechen derzeit von der "Verarmung Amerikas" und davon, dass Billiganbieter wie Wal-Mart und McDonald's noch mindestens einige Quartale lang die Nase vorn haben werden. Tatsächlich sind diese beiden die einzigen Titel aus dem Dow Jones, die zum Jahresanfang mehr kosteten als vor zwölf Monaten.

Joseph Buckley von Bank of America erwartet für McDonald's in diesem Jahr eine Wachstumsrate von weiteren acht bis zehn Prozent. "McDonald's hört sich vielleicht nicht wie eine aufregende Investment-Idee an, und sie haben kein so atemberaubendes Wachstumspotenzial wie ein heißer Technologiewert", sagt auch John Rosevear vom Online-Investmentberater The Motley Fool. "Aber sie haben diejenigen Produkte, die sich die Leute auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten nicht verkneifen können oder wollen. Und das macht die Aktie im Moment zu einer guten Anlage."

Nicht nur in Amerika locken die Billigmenüs der weltgrößten Fast-Food-Kette die hungrigen Massen an. Weltweit stieg der Umsatz im vergangenen Quartal um mehr als sieben Prozent. Doch die günstigen Preise sind offenbar nur ein Teil des Erfolgsrezepts. Denn viele Rivalen wie Wendy's International und Yum Brands, zu denen auch die Ketten Kentucky Fried Chicken und Pizza Hut gehören, bieten genauso billige Burger, haben mit dem Abschwung aber trotzdem deutlich größere Probleme.

Ein Grund: Für viele Mitteleuropäer mag es noch unvorstellbar klingen, aber in den USA ist das Frühstück bei McDonald's bereits gang und gäbe. Die Zahl der US-Bürger, die mit McMuffins, McGriddles und dazu einer große Cola Light in den Tag starten, wächst. Inzwischen legt hier auch die Konkurrenz nach und kümmert sich verstärkt darum, die Kunden schon vor dem Weg ins Büro oder Klassenzimmer an die Kunststofftische zu locken.

Seite 1:

McDonald's trotzt der Flaute

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%