Börsengang
Biopetrol gibt Aktien zu 8,20 Euro aus

Die Biopetrol Industries AG aus Düsseldorf hat ihr Bookbuilding beendet und den Platzierungspreis im Rahmen der Privatplatzierung mit 8,20 EUR je Aktie festgesetzt. Anfang der Woche werden die Aktion zugeteilt.

HB FRANKFURT. Im Zug einer Privatplatzierung seien neun Millionen Anteilsscheine angeboten worden, teilte der Börsenkandidat am Freitag mit. Damit belaufe sich der Emissionserlös auf 73,8 Millionen Euro, wovon 57,4 Millionen Euro dem Unternehmen zuflössen. Mit dem frischen Geld will der Hersteller von Biodiesel seine Produktionskapazitäten ausbauen.

Die Notierungsaufnahme im neuen Wachstumssegment Entry Standard der Frankfurter Börse sei für Montag geplant. Nach der Börsennotiz befänden sich 24,3 Prozent der Firmenanteile im Streubesitz. An der Börse wird Biopetrol mit insgesamt rund 300 Millionen Euro bewertet. Die Platzierung begleitete das Emissionshaus Equinet.

Biopetrol stellt in Schwarzheide in Brandenburg mit mehr als 60 Mitarbeitern rund 150 000 Tonnen Biodiesel im Jahr her. Bis zum Jahr 2008 solle die Produktionskapazität auf rund 750 000 Tonnen jährlich steigen. Derzeit werde eine weitere Fabrik in Rostock gebaut. Ein drittes Werk in Deutschland sowie ein viertes in den Benelux-Staaten seien vorgesehen. Hersteller alternativer Kraftstoffe profitieren derzeit vom hohen Ölpreis, der viele Verbraucher zum Umstieg auf den günstigeren Treibstoff Biodiesel veranlasst.

Im September hat der Biopetrol-Konkurrent EOP Biodiesel sein Debüt an der Börse gegeben und dabei 23 Millionen Euro eingesammelt. Die EOP-Aktien notierten am Freitag bei etwa zehn Euro und lagen damit rund 30 Prozent über dem Ausgabepreis.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%