Börsengang
Delticom legt Preisspanne fest

Der Börsenaspirant Delticom hat die Preisspanne für seine Aktien mit 33 bis 45 Euro festgelegt. Am Donnerstag will der Internet-Reifenhändler den Schritt aufs Parkett wagen.

HB FRANKFURT. Interessenten könnten von Dienstag an bis Mittwoch insgesamt bis zu 1,13 Millionen Aktien, wovon 850 000 Stück aus einer Kapitalerhöhung stammten, zeichnen, teilte die Gesellschaft am Samstag mit. Mit dem für Donnerstag geplanten Börsengang würde Delticom bei Anlegern bis zu 38,25 Millionen Euro einsammeln. Das frische Kapital will Vorstand und Gründer Andreas Prüfer zur Steigerung des Bekanntheitsgrades, zur Aufstockung der Lager sowie zum Ausbau der Marktstellung in den USA und Japan einsetzen. Dresdner Kleinwort und Lehman Brothers organisieren zusammen mit der NordLB die Emission. Im Zuge des Börsengangs sollen bis zu 29 Prozent der Unternehmensanteile in Streubesitz übergehen.

Die 1999 gegründete und in 26 Ländern Europas aktive Firma mit Sitz in Hannover verkauft über das Internet Autoreifen und -felgen. Im ersten Halbjahr 2006 steigerte Delticom den Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 30 Prozent auf 75 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern stieg das Ergebnis (Ebit) auf 3,7 von 2,6 Millionen Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%