Börsengang
Fulminantes Debüt für Chinas drittgrößten Versicherer

Chinas drittgrößter Versicherungskonzern China Pacific Insurance hat am Dienstag in Shanghai ein fulminantes Börsendebüt hingelegt. Die Aktie startete bei 51 Yuan in den Handel und damit um 70 Prozent über dem Ausgabepreis von 30 Yuan.

HB SHANGHAI. Das Unternehmen hatte eine Milliarde der auf dem chinesischen Festland gehandelten A-Aktien ausgegeben und mit seiner Erstemission rund 4,1 Milliarden US-Dollar eingenommen.

Wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, plant das Unternehmen nun ein Zweitlisting an der Wertpapierbörse in Hongkong. Nach den beiden größten Versicherungsunternehmen China Life und Ping An Insurance ist China Pacific Insurance nun das dritte in Shanghai gelistete Versicherungsunternehmen. Shanghai hat unter den Börsen weltweit in diesem Jahr den größten Anteil an Einnahmen aus Aktienemissionen verzeichnet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%