Börsenstart
Daldrup-Aktien debütieren mit leichten Gewinnen

Die Aktien des Unternehmens Daldrup & Söhne konnten beim Börsenstart leichte Kursgewinne verzeichnen. Im schwach regulierten Entry Standard starteten die Anteilsscheine am Freitag mit 13,80 Euro. Daldrup & Söhne ist ein auf geothermische Bohrungen spezialisierter umwelttechnischer Dienstleister.

HB. Die Aktien des auf geothermische Bohrungen spezialisierten Unternehmens Daldrup & Söhne sind mit leichten Kursgewinnen an der Börse gestartet. Die Anteilsscheine debütierten am Freitag im schwach regulierten Entry Standard mit 13,80 Euro. Sie lagen damit gut zwei Prozent über dem Ausgabepreis von 13,50 Euro, den Daldrup im unteren Drittel der von 13 bis 14,50 Euro reichenden Preisspanne festgesetzt hatte. Wie das Unternehmen bereits früher mitgeteilt hatte, wurden alle 1,2 Mill. Titel aus einer Kapitalerhöhung platziert, das Angebot sei überzeichnet gewesen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%