Börsenwert
Apple knackt prestigeträchtige 500-Milliarden-Marke

Als eines von bisher nur sechs Unternehmen in der US-Geschichte hat der Elektronik-Konzern einen Börsenwert von 500 Milliarden Dollar erreicht. Für ein gutes Omen halten Experten den Aufstieg von Apple allerdings nicht.
  • 3

New York/FrankfurtDer Elektronik-Konzern Apple ist in einen exklusiven Club aufgestiegen. „Das Unternehmen hat als sechstes Unternehmen der US-Geschichte mit seinem Börsenwert die Marke von 500 Milliarden Dollar erreicht“, sagte Jason Goepfert, Chef des Research-Anbieters SentimenTrader.com. Eine Fortsetzung der Apple-Rally sei aber eher unwahrscheinlich. Die Kurse der anderen fünf Konzerne - Microsoft, General Electric, Cisco, Intel und ExxonMobil - seien in den Wochen und Monaten nach dem Sprung über die prestigeträchtige Marke deutlich zurückgegangen.

Betrachte man die Entwicklung der Vorgänger, sei der Aufstieg von Apple für den Gesamtmarkt kein gutes Omen, betonte Goepfert. „In allen Fällen überschritt der S&P500-Index binnen weniger Tage seinen Höhepunkt.“ Die hohe Gewichtung von Apple in den verschiedenen US-Indizes berge die Gefahr, dass der Gesamtmarkt mit nach unten gezogen werde, sollten Aktionäre des Tech-Konzerns damit beginnen, in größerem Stil Kasse zu machen.

Zum fünften Mal in Folge ist Apple in einer Umfrage des US-Magazins „Fortune“ außerdem zum am meisten bewunderten Unternehmen der Welt gewählt worden. Auf dem zweiten Platz landete wie im Vorjahr Google. Die Investmentfirma Berkshire Hathaway erreichte nach dem dritten Platz im Vorjahr in diesem Jahr nur Rang sieben. Das von den befragten Geschäftsleuten am meisten bewunderte deutsche Unternehmen war BMW auf Platz 14. Volkswagen landete auf Platz 35 und Daimler auf Platz 44.

Die Apple-Aktie stieg am Donnerstag um bis zu 1,1 Prozent auf ein neues Rekordhoch von 548,21 Dollar. Damit wuchs die Marktkapitalisierung auf gut 511 Milliarden Dollar. Dies entspricht in etwa der jährlichen Wirtschaftsleistung der Schweiz. Der iPhone- und iPod-Hersteller ist derzeit an der Börse genau so viel wert wie die Dax -Schwergewichte Siemens, SAP, BASF, Daimler, Bayer, BMW und Allianz zusammengerechnet. 

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur
Agentur
dapd 
DAPD Deutscher Auslands-Depeschendienst GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Börsenwert: Apple knackt prestigeträchtige 500-Milliarden-Marke"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • What goes up, must come down. Auch an der Wall Street gelten die Gesetze der Schwerkraft. Ich gratuliere den Aktienbesitzern, die vom Aufschwung der Aktie profitieren können, vielleicht ist darunter ein weiterer Forrest Gump, der mit dem Geld etwas vernünftiges tut, wie z.B. Shrimps fischen. Die sensationelle Entwicklungen von Apple, mit der passionierten Strenge das Environment von Apple für die Anwender sicher zu halten, ist bei allen Nachteilen für den Einzelnen insgesamt zu begrüßen.
    Doch Apple sollte im Blick halten: das Bessere ist der Feind des Guten und die Mensch tendiert dazu nicht treu sondern opportunistisch zu sein. Er hat sich an die innovativen Elemente von Apple gewöhnt und wird sich der "Sau" zuwenden, die als nächstes durch das Dorf getrieben wird. Dies ist dann die Zeit die Apple-Aktiengewinne mitzunehmen, denn dann wird der Hype verbei sein. Dann wird sich Market-Cap und Umsatz wieder aneinander nähern.

  • Apple wird mit dem 5 fachen Umsatz bewertet.Das mag für ein Garagenunternehmen sinnvoll sein,für ein reifesunternehmen ist das eindeutig zu hoch.25% Gewinn vom Umsatz,wie lange soll das gutgehen? Ein Jahr ,und dann?
    Wir können sicher sein,der Kurs wird bald seinen Zenith erreicht haben und dann geht es tief hinunter.Es gibt wirklich genug Beispiele aus der jüngeren Vergangenheit.

  • GÄÄÄHN !

    Weckt mich bei 1.000 $ !

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%