Aktien
Celesio an Mdax-Spitze - Zahlen eine 'positive Überraschung'

Nach Vorlage von Zahlen durch Celesio haben sich die Aktien des Pharmahändlers am Montag an die Mdax-Spitze gesetzt. Das Papier zog gegen 9.55 Uhr um 3,92 % auf 53,00 € an, während der Index um 0,44 % auf 4 741,37 Punkte nachgab.

dpa-afx FRANKFURT. Nach Vorlage von Zahlen durch Celesio haben sich die Aktien des Pharmahändlers am Montag an die Mdax-Spitze gesetzt. Das Papier zog gegen 9.55 Uhr um 3,92 % auf 53,00 € an, während der Index um 0,44 % auf 4 741,37 Punkte nachgab.

"Mit dem zweiten Quartal ist Celesio eine positive Überraschung gelungen", hieß es bei der Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP). "Der Umsatz lag nur geringfügig über unseren Prognosen, aber die Gewinnsteigerung von rund einem Drittel übertraf unsere Erwartung und den Konsens deutlich", schrieb Analyst Alexander Groschke. Zudem hob er den Ausblick hervor. So soll das Vorsteuerergebnis laut Celesio mindestens um 15 % in lokalen Währungen im Vergleich zum Vorjahr steigen.

Auch bei der Bankgesellschaft Berlin stießen die Daten auf ein positives Echo: "Der Halbjahresbericht war besser als erwartet." Die Experten hoben ebenfalls den Ausblick positiv hervor. Ihre Gewinnschätzungen wollen sie anheben.

Das Ergebnis vor Steuern (EBT) erhöhte sich laut Celesio von Januar bis Juni um 24,1 % auf 207,5 Mill. €. Im Vorjahr machte das Unternehmen einen Vorsteuergewinn von 167,2 Mill. €. Die Analystenschätzungen hatten bei 194,67 Mill. € gelegen. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibung (Ebitda) kletterte im ersten Halbjahr von 258,4 Mill. auf 297,1 Mill. € und lag ebenfalls über den Analystenschätzungen, die ein Ebitda von 285,1 Mill. € prognostiziert hatten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%