Aktien
Cheuvreux belässt SAP auf „Selected List“

Die französische Investmentbank Cheuvreux hat die Einstufung für SAP nach einer Verurteilung auf Schadensersatz auf "Selected List" mit einem Kursziel von 44,00 Euro (Kurs: 35,755 Euro) belassen.

dpa-afx PARIS. Die französische Investmentbank Cheuvreux hat die Einstufung für SAP nach einer Verurteilung auf Schadensersatz auf "Selected List" mit einem Kursziel von 44,00 Euro (Kurs: 35,755 Euro) belassen. Das Bußgeld von 1,3 Mrd. Dollar, das SAP an Oracle zahlen muss, sei grundsätzlich wesentlich höher als bislang von ihm angenommen, schrieb Analyst Bernd Laux in einer Studie vom Mittwoch.

Angesichts bisher vorgenommener Rückstellungen in Höhe von 160 Mill. Euro könne das vierte Quartal zusätzlich mit 850 Mill. Euro belastet werden. Andererseits jedoch dürfte das Bußgeld wegen der hohen Barbestände von fast drei Mrd. Euro per Ende September 2010 zwar einen spürbaren, aber zugleich begrenzten Einfluss auf die finanzielle Lage des Unternehmens haben.

Der Experte hält es zudem für wahrscheinlich, dass SAP in Berufung gehen wird. Laux hält die Aktien weiterhin für attraktiv bewertet. Seiner Meinung nach spiegelt der Kurs die Rückkehr zum Wachstum und die Aussichten für die Profitabilität nicht ausreichend wieder.

Mit der Einstufung "Selected List" sprechen die Analysten von Cheuvreux auf Sicht von sechs Monaten eine starke Kaufempfehlung aus./

Analysierendes Institut Cheuvreux.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%