Aktien
Cheuvreux lässt BASF nach Zahlen auf „Selected List“

Die französische Investmentbank Cheuvreux hat die Einstufung für BASF nach endgültigen Zahlen auf "Selected List" mit einem Kursziel von 63,00 (Kurs: 52,35) Euro belassen.

dpa-afx PARIS. Die französische Investmentbank Cheuvreux hat die Einstufung für BASF nach endgültigen Zahlen auf "Selected List" mit einem Kursziel von 63,00 (Kurs: 52,35) Euro belassen. Nach den bereits bekannten vorläufigen Zahlen habe der endgültige Bericht des Chemiekonzerns zum dritten Quartal keine wirklichen Überraschungen mehr beinhaltet, schrieb Analyst Martin Rödiger in einer Studie vom Donnerstag. Das Ergebnis je Aktie habe aber positiv überrascht.

Das Chemiegeschäft habe die Ergebnisse nach oben getrieben, aber auch die Agrarsparte sei stark gewesen, analysierte Rödiger. Die Margen in dem saisonal schwachen Zeitraum bezeichnete er als beeindruckend. Das für 2012 angestrebte Ziel einer Gewinnspanne von 18 Prozent auf das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen sei mit 18,6 Prozent bereits übertroffen worden. Die bereits in der Vorwoche mit den starken Eckdaten erhöhten Ziele für 2010 seien nochmals bestätigt worden.

Mit der Einstufung "1-Selected list" sprechen die Analysten von Cheuvreux auf Sicht von sechs Monaten eine starke Kaufempfehlung aus.

Analysierendes Institut Cheuvreux.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%