Aktien
Cheuvreux senkt Hannover Rück auf '3 Underperform' - Kappt Gewinnziel

Cheuvreux hat Hannover Rück angesichts der Folgen des US-Hurrikans "Katrina" von "2/Outperform" auf "3/Underperform" abgestuft.

dpa-afx HANNOVER. Cheuvreux hat Hannover Rück angesichts der Folgen des US-Hurrikans "Katrina" von "2/Outperform" auf "3/Underperform" abgestuft. Zudem senkte Analyst Michael Haid am Donnerstag seine Gewinnerwartungen für den weltweit drittgrößten Rückversicherer und kappte den fairen Wert der im MDax notierten Aktie von 35 auf 32 Euro.

"Wir glauben, dass die Hannover Rück schwer von großen Schäden im dritten Quartal getroffen wird: insgesamt 240 Mill. Euro inklusive 150 Mill. Euro Schadenbelastungen infolge des Hurrikans 'Katrina'", schrieb Haid. Daher reduziere Cheuvreux das Überschussziel für das laufende Jahr von 450 Mill. Euro auf 324 Mill. Euro.

"Wir nehmen an, dass die Hannover Rück ihre Zeichnungspolitik 2005 gegenüber 2004 verändert hat", schrieb Haid. Der Rückversicherer dürfte im laufenden Jahr verstärkt gegen Häufigkeiten Schutz angeboten haben statt wie im Vorjahr gegen die Schwere von Naturkatastrophen. 2004 fiel die Hurrikansaison wie im laufenden Jahr ungewöhnlich heftig aus. Allein die US-Küste trafen mehrere große Wirbelstürme.

Wegen der wohl geänderten Zeichnungspolitik der Hannoveraner nimmt der Cheuvreux-Experte an, dass der Rückversicherer im Branchenvergleich relativ höhere Schadenbelastungen wegen "Katrina" verbuchen muss. Die US-Tochter Clarendon ist laut Haid wegen geschäftlicher Schutzmaßnahmen indes praktisch nicht von den Auswirkungen des Hurrikans betroffen.

Die Einstufung "3-Underperform" bedeutet, dass die Aktie der Hannover Rückversicherung AG nach Einschätzung von CAI Cheuvreux überbewertet ist. Die Bank empfiehlt sie daher unterzugewichten.

Analysierendes Institut: CAI Cheuvreux.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%