Aktien
Cibc senkt Novell-Prognosen nach Zahlen - Weiter 'Sector Performer'

Cibs World Markets hat die Prognosen für den Gewinn je Aktie (EPS) von Novell für 2005 und 2006 leicht gesenkt.

dpa-afx NEW YORK. Cibs World Markets hat die Prognosen für den Gewinn je Aktie (EPS) von Novell für 2005 und 2006 leicht gesenkt. Der Linux-Spezialist habe im dritten Geschäftsquartal beim Gewinn etwas besser und beim Umsatz etwas schlechter als von den Experten erwartet abgeschnitten, hieß es in einer Studie vom Freitag. Die Einstufung bleibt "Sector Performer".

Ein konsequentes und unerwartet gutes Kostenmanagement habe die Gewinnüberraschung trotz einer leicht enttäuschenden Umsatzentwicklung ermöglicht, so die Experten. Die Lizenzeinnahmen seien allerdings mit einem Rückgang um 22 Prozent im vierten Quartal in Folge hinter den Prognosen der Analysten zurück geblieben. In der Folge senkten sie ihre EPS-Schätzung für 2005 von 0,08 auf 0,07 Dollar und für 2006 von 0,12 auf 0,10 Dollar.

Als "Sector Performer" wird sich der Titel nach Ansicht der Experten von Cibc World Markets in den kommenden zwölf bis 18 Monaten im Rahmen des Branchendurchschnitts entwickeln.

Analysierendes Institut Cibc World Markets.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%