Aktien
Citigroup bestätigt Infineon nach Zahlen und Ausblick mit 'Hold'

Die Citigroup Smith Barney hat die Infineon-Aktie nach Vorlage von Quartalszahlen mit "Hold" und "high risk" bestätigt. Der Umsatz, das Ebit und das Nettoergebnis hätten innerhalb der Erwartungen gelegen, schrieb die Bank in einer Studie am Dienstag.

dpa-afx LONDON. Die Citigroup Smith Barney hat die Infineon-Aktie nach Vorlage von Quartalszahlen mit "Hold" und "high risk" bestätigt. Der Umsatz, das Ebit und das Nettoergebnis hätten innerhalb der Erwartungen gelegen, schrieb die Bank in einer Studie am Dienstag. Das Kursziel von 9,50 bestätigten die Analysten.

Der Ausblick des Halbleiterherstellers sei hingegen sehr vorsichtig gewesen. "Wir erwarten, das die durchschnittlichen Markterwartungen für Umsatz und Ergebnis für das erste Quartal 2005 gesenkt werden", schrieben die Analysten.

Mit seiner Einstufung sagt der Analyst von Citigroup Smith Barney der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von bis zu 20 Prozent voraus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%