Aktien
Citigroup senkt Linde nach Zahlen von 'Hold' auf 'Sell'

Die Citigroup Smith Barney hat Linde nach den Geschäftszahlen von "Hold" auf "Sell" gesenkt. Das Kursziel liegt bei 44 Euro. Insgesamt seien die Wachstumsaussichten für den Mischkonzern zwar positiv, hieß es in einer am Freitag veröffentlichten Studie.

dpa-afx LONDON. Die Citigroup Smith Barney hat Linde nach den Geschäftszahlen von "Hold" auf "Sell" gesenkt. Das Kursziel liegt bei 44 Euro. Insgesamt seien die Wachstumsaussichten für den Mischkonzern zwar positiv, hieß es in einer am Freitag veröffentlichten Studie. Diese Prognosen seien jedoch bereits im Aktienkurs berücksichtigt.

Die Analysten kritisierten darüber hinaus den vorsichtigen Ausblick für die Sparte Materials Handling. Er reflektiere die steigenden Kosten und den Wettbewerbsdruck ungeachtet des starken Umsatzwachstums. In Folge senkten sie die Schätzung für den Gewinn je Aktie (EPS) für 2005 um fünf Prozent auf 3,30 Euro.

Die Zahlen seien solide ausgefallen, hieß es in der Studie weiter. Positiv überrascht habe die Kühltechnik-Sparte, das Wachstum bei den Gasen sei durch unter anderem durch Währungseffekte gehemmt worden. Die Analysten bewerteten die Entwicklung der Finanzsituation positiv.

Mit der Einstufung "Sell" erwartet die Citigroup in den kommenden zwölf Monaten einen negativen Gesamtertrag für die Aktie.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%