Aktien
Citigroup senkt Solarworld auf 'Hold' - Fehlende neue Impulse

Citigroup Smith Barney hat die Aktie von Solarworld nach der Vorlage von Quartalszahlen von "Buy" auf "Hold" abgestuft. Das Risiko wird anhaltend hoch eingeschätzt.

dpa-afx LONDON. Citigroup Smith Barney hat die Aktie von Solarworld nach der Vorlage von Quartalszahlen von "Buy" auf "Hold" abgestuft. Das Risiko wird anhaltend hoch eingeschätzt. Die detaillierte Bilanz habe die guten vorläufigen Zahlen bestätigt, weshalb Kursziel und Gewinnerwartungen nach oben revidiert worden seien, hieß es in der Studie vom Mittwoch. Doch nun fehle es an neuen Impulsen, um die Aktien weiter anzutreiben. Das Kursziel wurde von 80 auf 95 Euro erhöht.

"Auch wenn wir nach den Zahlen unsere Prognosen angehoben haben, gibt es nun nicht mehr genügend Aufwärtspotenzial, um ein 'Buy'-Rating zu rechtfertigen", schrieben die Analysten. Mit dem Blick auf die vorgelegten Zahlen zum zweiten Quartal hieß es, dass die Margen beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) erneut beeindruckend ausgedehnt worden seien. Im Jahresvergleich sei die Ebit-Marge um 9,5 Prozentpunkte gestiegen, im Quartalsvergleich um drei Prozentpunkte, so die Experten.

Sie hoben unter anderem ihre Erwartung für den Überschuss 2005 nun 10,8 Prozent auf 37,8 Mill. Euro an. Auch die Prognose für das Vorsteuerergebnis wurde um 10,8 Prozent auf 62,0 Mill. Euro angehoben. Beim Umsatz 2005 erwarten sie nun 324,2 Mill. Euro (plus 6,5 Prozent) statt wie bisher 304,3 Mill. Euro.

Mit der Einstufung "Hold H" sagt Citigroup Smith Barney der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von bis zu 20 Prozent voraus.

Analysierendes Institut Smith Barney Citigroup.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%