Aktien
comdirect fest - T-Online knapp behauptet; Beteiligungsverkauf

Die Aktien der comdirect sind am Dienstag stark gestiegen, nachdem T-Online die Beteiligung an dem Onlinebroker an die Commerzbank verkauft hat. Die Commerzbank erwirbt den 21,32-prozentigen Anteil von T-Online und kontrolliert damit 79,88 Prozent der comdirect.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktien der comdirect sind am Dienstag stark gestiegen, nachdem T-Online die Beteiligung an dem Onlinebroker an die Commerzbank verkauft hat. Die Commerzbank erwirbt den 21,32-prozentigen Anteil von T-Online und kontrolliert damit 79,88 Prozent der comdirect.

comdirect stiegen bis 10.45 Uhr um 3,64 Prozent auf 7,11 Euro. Dagegen kosteten T-Online unverändert 8,75 Euro; Titel der Commerzbank verloren 0,43 Prozent auf 18,36 Euro. Der Dax gab unterdessen 0,11 Prozent auf 4 837,67 Zähler nach, der TecDax gab 0,39 Prozent auf 583,70 Punkte nach.

Händler begrüßten den Verkauf der Beteiligung. "Positiv ist vor allem, dass die Commerzbank keine Komplettübernahme ihrer Onlinetochter plant", sagte ein Händler. Eine Reintegration sei nicht geplant, was Spekulationen am Markt über eine Fusion oder einenverkauf der comdirect anheize, sagte der Börsianer. "Wenn comdirect nicht integriert werden soll, dann kommt entweder ein Verkauf in Frage oder eine Fusion, beispielsweise mit der DAB Bank."

Für T-Online und Commerzbank falle die Transaktion indes wenig ins Gewicht, sagten Händler. Daher bewegten sich die Titel beider Häuser nur wenig oder gar nicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%