Commerzbank-Analystin sieht deutschen Leitindex bislang in einer "Box gefangen"
Technische Analysten: Der Dax will hoch

Mit weiter steigenden Kursen rechnet die Mehrheit der von der Nachrichtenagentur Dow Jones Newswires am Dienstag befragten technischen Analysten beim Dax.

HB FRANKFURT. „Der Markt will hoch,“ stellt Ansgar Krekeler, technischer Analyst der WGZ-Bank, fest. Unterstützung könnte der Markt dabei vom Ölpreis und vom Bund-Future bekommen. Zwar sei die Top-Bildung beim Bund noch nicht abgeschlossen, aber zumindest habe es den Anschein, als sei der Schwung hier raus. Auch beim Rohöl deute sich eine Entspannung an. Als wichtige Marke nach oben hin bezeichnet Krekeler die 4 150 Zähler im Dax, wo das Aprilhoch liegt.

Dies werde aber vermutlich nur mit Rückendeckung der US-Börsen gelingen, wo dem Widerstand von 1 160 Zählern im S&P-500 erhöhte Bedeutung zukomme, da sich hier das 50%-Retracement der Baisse von 2000 bis 2003 befinde. Ein Überspringen dieser Marke würde Raum bis 1 250 Zähler schaffen. Analog dazu könnte der Dax, wenn auch nicht gerade auf Wochensicht, bis 4 450 laufen.

Der „mutige Vorstoß“ über 4 000 Punkte lässt auch Marcel Mußler, Herausgeber der Mußler-Briefe, Höhenluft schnuppern. Allerdings sieht er in den kurzfristig überkauften Oszillatoren den „Hauptfeind eines zeitnahen Durchstartens und will daher eine vorübergehende Konsolidierung nicht ausschließen“. Das Gap bei 3 929 bis 3 947 Punkten biete sich in diesem Fall als Konsolidierungsziel an. Allerdings könnte dieses Szenario durch eine stärkere Abschwächung beim Rohöl konterkariert werden, sollte hier der mittelfristige Aufwärtstrend bei 45,25 Dollar unterschritten werden.

Optimistisch zeigt sich auch Wieland Staud von Staud Research: „Nach der Rückkehr über die 4 000er Marke drängt das Jahreshoch bei 4 175 Punkten in den Fokus“. Ein vorheriger kurzer Rücksetzer sei zwar nicht auszuschließen, ändere aber nichts an dem mittelfristigen Ziel von 4 400 bis 4 500 Punkten.

Seite 1:

Technische Analysten: Der Dax will hoch

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%