Aktien
Commerzbank belässt Allianz auf „Add“

Frankfurt (dpa-AFX Broker) - Die Commerzbank hat die Einstufung für Allianz nach Zahlen auf "Add" mit einem Kursziel von 96,00 (Kurs: 91,15) Euro belassen.

Frankfurt (dpa-AFX Broker) - Die Commerzbank hat die Einstufung für Allianz nach Zahlen auf "Add" mit einem Kursziel von 96,00 (Kurs: 91,15) Euro belassen. Die Kennziffern des Versicherungskonzerns zum dritten Quartal hätten seine Erwartungen und auch die durchschnittlichen Marktprognosen übertroffen, schrieb Analyst Roland Pfänder in einer Studie vom Mittwoch. Der Betriebsgewinn liege etwa mit 2,055 Mrd. über seinen Erwartungen von 1,925 Mrd. Euro.

Positiv hätten die Sparten Schaden- und Unfallversicherung sowie die Vermögensverwaltung überrascht. Bei den Schaden- und Unfallversicherungen habe sich die Schaden-Kosten-Quote mit 97,1 Prozent wie erwartet entwickelt, der Betriebsgewinn habe indes um 132 Mill. Euro höher als seine Prognose gelegen. Das wiederum sei auf gesunde Kapitalanlageerträge im dritten Quartal zurückzuführen. Zudem sei auch im kommenden Jahr in mehreren Kernmärkten mit steigenden Preisen zu rechnen.

VermÖGensverwaltung MIT Brillanten Zahlen

Ein weiteres geradezu brillantes Quartal habe die Vermögensverwaltung hingelegt, vor allem dank einer starken Entwicklung bei den Gebühren. Die Sparte habe unter dem Strich Zuflüsse von Dritten in Höhe von 40,2 Mrd. Euro verbucht. Das sei der höchste Wert in den vergangenen zwei Jahren.

Die Erwartungen verfehlt habe dagegen das Geschäft mit Lebens- und Krankenversicherung. Während er von einem Gewinn von 705 Mill. Euro ausgegangen sei, seien am Ende nur 655 Mill. Euro realisiert worden. Das Binnenwachstum sei mit plus 11,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr stark geblieben, während die Kapitalanlageerträge nahezu unverändert geblieben seien. Unter Druck geraten seien dagegen die Margen im Neugeschäft.

Der für das Gesamtjahr 2010 angestrebte operative Gewinn in Höhe von rund 7,7 Mrd. Euro liege im Rahmen seiner Erwartungen.

Mit der Einstufung "Add" gehen die Analysten der Commerzbank davon aus, dass die Aktie ein Aufwärtspotenzial zwischen fünf und 15 Prozent besitzt. Das Kursziel bezieht sich auf einen Zeitraum von sechs Monaten.

Analysierendes Institut Commerzbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%