Aktien
Commerzbank-Papiere nach Geschäftszahlen kräftig im Plus

Die Aktien der Commerzbank haben am Mittwoch nach der Veröffentlichung von Quartalszahlen kräftige Kursgewinne verzeichnet. Im späten Vormittagshandel legten die Aktien um 3,07 Prozent auf 18,81 Euro zu.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktien der Commerzbank haben am Mittwoch nach der Veröffentlichung von Quartalszahlen kräftige Kursgewinne verzeichnet. Im späten Vormittagshandel legten die Aktien um 3,07 Prozent auf 18,81 Euro zu. Zur gleichen Zeit rutschte der Deutsche Aktienindex 0,23 Prozent auf 4 921,20 Punkte. Die nach einer Agenturmeldung vom Vortag befürchtete Enttäuschung bei den Geschäftszahlen sei ausgeblieben, hieß es von Händlern.

Wegen eines schwachen Handelsergebnisses sind die Gewinne der Commerzbank im zweiten Quartal wie von Analysten erwartet von 240 Mill. Euro im Vorjahr auf 175 Mill. Euro gesunken. "Der Gewinnrückgang ist im Rahmen der Erwartungen ausgefallen", hieß es hierzu von der Deutschen Bank. Allerdings habe die Commerzbank mit einem starken Zins- und Provisionsüberschuss überraschen können.

Auch die Experten der HVB Equity Research sprachen in einer ersten Stellungnahme von einem überraschend starken Anstieg beim Zinsüberschuss. Während die Analysten aber an ihrer Bewertung "Neutral" für die Aktien der Commerzbank festhielten, empfahlen die Experten der Deutschen Bank die Papiere weiterhin zum Kauf. Auch die Analysten der Landesbank Rheinland-Pfalz erwarten in den kommenden Handelstagen eine "allmählichen Kurserholung" bei der Commerzbank-Aktie. Der Gewinnrückgang sei zwar stärker als von der LRP erwartet ausgefallen, habe sich jedoch im Rahmen der Konsensprognose bewegt, hieß es bei der Landesbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%