Aktien
Commerzbank senkt Douglas nach vorläufigen Zahlen von „Buy“ auf „Add“

Die Commerzbank hat Douglas nach vorläufigen Zahlen von "Buy" auf "Add" abgestuft, das Kursziel aber von 38,50 auf 40,00 (Kurs: 37,42) Euro angehoben. Der Handelskonzern habe seine Jahresumsatzziele übertroffen - wie von Analyst Jürgen Elfers erwartet, hieß es in einer Studie vom Donnerstag.

dpa-afx FRANKFURT. Die Commerzbank hat Douglas nach vorläufigen Zahlen von "Buy" auf "Add" abgestuft, das Kursziel aber von 38,50 auf 40,00 (Kurs: 37,42) Euro angehoben. Der Handelskonzern habe seine Jahresumsatzziele übertroffen - wie von Analyst Jürgen Elfers erwartet, hieß es in einer Studie vom Donnerstag.

Nahezu alle Sparten hätten ziemlich genau seine Prognosen getroffen und insgesamt habe der Umsatz seine optimistische Erwartung um lediglich eine Million Euro verfehlt. Die durchschnittliche Analystenerwartung habe aber klar unter der vorläufigen Umsatzzahl von 762,7 Mill. Euro gelegen. Der gute Umsatztrend sollte die Stimmung für das Papier allerdings kurzfristig unterstützen. Nach der zuletzt guten Kursentwicklung stufte Elfers die Aktie aber ab.

Mit der Einstufung "Add" gehen die Analysten der Commerzbank davon aus, dass die Aktie ein Aufwärtspotenzial zwischen fünf und 15 Prozent besitzt. Das Kursziel bezieht sich auf einen Zeitraum von sechs Monaten.

Analysierendes Institut Commerzbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%