Aktien
Commerzbank und Postbank nach Citigroup-Studie führende Werte

Analystenlob von der Citigroup hat die Aktien der Commerzbank und der Postbank am Montag an die Spitze von Dax und MDax steigen lassen.

dpa-afx FRANKFURT. Analystenlob von der Citigroup hat die Aktien der Commerzbank und der Postbank am Montag an die Spitze von Dax und MDax steigen lassen. Während sich der Kurs der Frankfurter Großbank um 1,43 Prozent auf 17,75 Euro verbesserte, gab der deutsche Leitindex bis 10.25 Uhr um 0,27 Prozent auf 4 388,85 Punkte ab. Für die Deutsche Postbank ging es zugleich um 1,77 Prozent auf 37,35 Euro hinauf, während der MDax 0,32 Prozent auf 5 835,93 Punkte gewann.

Nach der Studie der Citigroup Smith Barney hätten die Aktien von Commerz- und Postbank zugelegt und sähen nun auch für charttechnisch orientierte Anleger interessant aus, sagte ein Händler einer Düsseldorfer Bank. "Die Postbank ist bislang ein bisschen im Hintergrund gewesen und wird nun in einem Atemzug mit der Commerzbank entdeckt", begründete er die Nachfrage nach dem MDax-Wert.

Die Commerzbank führe nach der positiven Bewertung durch die Citigroup-Analysten eindeutig die überwiegend freundlichen Bankenwerte an, sagte ein Händler einer Frankfurter Großbank. Diese hatten ihre Empfehlung für die Commerzbank von "Hold" auf "Buy" angehoben und das Kursziel von 19 auf 21 Euro hochgesetzt. Das Unternehmen werde an der Börse zu 90 Prozent des Buchwertes gehandelt. Zugleich bestätigten sie die Aktie der Postbank auf "Hold" und beließen das Kursziel bei 34,5 Euro. Die anspruchsvollen Bedingungen des deutschen Marktes machten es erforderlich, dass die Banken aus eigener Kraft ihre Gewinne verbesserten, schrieben die Experten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%