Aktien
Continental profitieren von positivem Analystenkommentar

Die Aktien des Automobilzulieferers Continental haben am Donnerstag zu Handelsbeginn zu den größten Gewinnern im Dax gezählt. Die Papiere stiegen gegen 9.50 Uhr um 0,39 Prozent auf 45,82 Euro. Händler verwiesen auf einen positiven Analystenkommentar.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktien des Automobilzulieferers Continental haben am Donnerstag zu Handelsbeginn zu den größten Gewinnern im Dax gezählt. Die Papiere stiegen gegen 9.50 Uhr um 0,39 Prozent auf 45,82 Euro. Händler verwiesen auf einen positiven Analystenkommentar. Der Leitindex gewann in dieser Zeit 0,04 Prozent auf 4 202,92 Punkte.

Die UBS hatte am Donnerstagmorgen das Kursziel für die Continental-Aktie von 44 auf 48 Euro erhöht. UBS habe die Gewinnschätzungen für 2004 und die beiden Folgejahre angehoben, hieß es in einer am Donnerstag in London veröffentlichten Studie. Die Empfehlung "Neutral 1" wurde von den Analysten bestätigt.

Die UBS-Analysten bewerteten nach einer Roadshow die Aussichten für den operativen Gewinn des Unternehmens neu. Die Schätzungen seien für 2004 um zwölf Prozent, für 2005 um 17 Prozent und für 2006 um zwölf Prozent angehoben worden. Gründe seien Verträge für elektronische Stabilitätsprogramme (ESP) mit Ford und Chrysler auf dem weltgrößten Automarkt USA, unerwartet gute Preise für Reifen und die Integration des Autozulieferers Phoenix , hieß es zur Begründung für die Anhebung der Prognosen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%