CSFB erhöht Kursziel
Analysten beurteilen Heidel-Cement unterschiedlich

Während Morgan Stanley die Gewinnschätzungen für Europas größten Zementhersteller für das laufende und das kommende Jahr senkt, stuft CSFB die Aktie am Donnerstag herauf.

rtr FRANKFURT. Im ersten Halbjahr 2003 werde der Konzern kaum Gewinne erwirtschaften, schrieben die Analysten der Investmentbank am Donnerstag in einer Kurzstudie. Für 2003 seien die Gewinnschätzungen für das Nettoergebnis um 14 % auf 122 Mill. € und für das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) um 21 % gesenkt worden. 2004 sei die Prognose für den Nettogewinn um elf Prozent auf 166 Mill. € zurückgenommen worden.

Die Investmentbank Credit Suisse First Boston (CSFB) hat unterdessen die Aktien des Bauzulieferers HeidelbergCement auf „neutral“ von zuvor „underperform“ herauf gestuft. Zugleich werde das Kursziel um drei Euro auf 26 Euro erhöht.

Zur Begründung der Hochstufung verwiesen die CSFB-Experten unter anderem auf die verschiedenen Umschuldungs- beziehungsweise Kapitalmaßnahmen, die HeidelbergCement jüngst zur Stärkung der Finanzkraft umgesetzt hatte. Diese Restrukturierung dürfte auch den Druck vom Aktienkurs der Heidelberg Cement AG nehmen, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%